Paperart

Ein ganz besonderes Geschenk für einen besonders lieben Menschen

Ein kleines Regenbogenbuch mit Fotos und Texten und vielen Möglichkeiten zum Entdecken und Aufklappen.
Größe: A5

20190118_101005.jpg
Regenbogenbuch – ROT wie die LIEBE
Regenbogenbuch - ORANGE wie die LEBENSFREUDE
Regenbogenbuch – ORANGE wie die LEBENSFREUDE, GELB wie das GLÜCK
Regenbogenbuch - GRÜN wie die HOFFNUNG, BLAU wie die RUHE
Regenbogenbuch – GRÜN wie die HOFFNUNG, BLAU wie die RUHE
Regenbogenbuch - LILA wie die MAGIE
Regenbogenbuch – LILA wie die MAGIE
Schlüssel zum Herzen
Detail: Der Schlüssel zum Herzen ❤

Wer sehen möchte, was es an diesem Buch alles zu entdecken gibt und wie man die einzelnen Seiten auffaltet, der schaut sich am besten die Videos auf meinem Instagram-Account an: https://www.instagram.com/koestlich_amuesiert/

BASTELN | PAPIERKUNST | REGENBOGENBUCH | TOLLES GESCHENK

PS: So ein Büchlein bedeutet unbezahlbaren Aufwand, daher ist ein solches Produkt leider nicht bei mir zu erwerben 🙂

Werbeanzeigen

Geburtstagseinladung

Eine Einladung zum 60. Geburtstag war gewünscht.

Das Ergebnis sind Wasserfallkarten in verschiedenen Farbtönen. Die einzeln aufklappbaren Bilder zeigen das Geburtstagskind mit ca. 2, 20, 40 und 60 Jahren.

Besondere Geburtstagseinladung
Besondere Geburtstagseinladung
Wasserfallkarte in fünf verschiedenen Farben
Wasserfallkarte in fünf verschiedenen Farben
Geburtstagseinladung
Etwa 40 Stück habe ich produziert

Die Dame auf dem Bild hat sich sehr über das Ergebnis gefreut und auch ihre Gäste geben durchwegs positives Feedback zu der witzigen Umsetzung des „Älter-Werdens“ 🙂

Achja, für die Innenseite habe ich übrigens noch ein kleines Gedicht (in Mundart) geschrieben, das ich euch nicht vorenthalten möchte:

Einladung, Text, Gedicht, 60
Einladungstext zum 60er

„Hiermit gib‘ i dir jetzt kund‘,
bei mir, do geht es demnächst rund:
60
De Zahl is schon a klane Hürde,
de i gern mit dir feiern würde.

Mei Geburtstag wird da Haummer,
und es warad doch a Jaummer,
waun i di an dem Tag net sähe –
Wehe!

Am XX.XX. – net vagessn –
auf 12:00h lad i ein zum Essen.
Im Gasthaus werd‘ i reserviern
und Ausreden net akzeptiern!
Drum sagts ma bitte olle gschwind,
ob a jeda zum XXXXXXXX findt“.