Die Judith hat genäht

… und so ihre Garderobe wieder etwas aufgestockt.

Die Stoffe liegen schon lange bei mir im Regal und jetzt – da ich schon so in Feiertagslaune bin – habe ich endlich wieder einen Tag mit meiner Nächmaschine verbracht.

Einfache Oberteile nähen
Schon vor einiger Zeit entstanden und daher auch schon oft getragen und in Waschmaschine und Trockner gewesen: Meine selbst genähten Oberteile
Oberteile einfach nähen Shelly Shirt
Die neuen Shirts (alle nach Schnittmuster „Shelly“), wobei beim ersten noch Bündchen an Ärmeln und unten fehlen 🙂

Fazit: Langsam nähern wir uns an 😉

Bei mir wird es bis Weihnachten wahrscheinlich noch ruhiger werden – Da mir meine Famile über alles geht, versuche ich soviel Zeit wie möglich mit meinen Kindern und mit Tätigkeiten, die ich gerne mag zu verbringen. Ich hoffe, ihr könnt diese Vorweihnachtszeit auch genießen und ich wünsche euch allen eine freudige und besinnliche Zeit zum Krafttanken! ❤
Advertisements

Baby-Patchwork-Decke

Fürs frisch gepresste Töchterlein meiner besten Freundin habe ich mich an einer Patchwork-Decke versucht. Ich muss sagen, ich war vom Ergebnis sehr begeistert (ich hoffe, die Eltern und die Prinzessin selbst sind es ebenso) und werde mich in nächster Zeit wohl öfter in dieser Technik üben.

Mit einem Rollschneider und einem guten Lineal, kann ja nichts „schief“ gehen 🙂

Patchwork-Decke
Patchwork-Decke
Patchwork-Decke, rosa, Baby
Rückseite der Patchwork-Decke
Patchwork-Decke
Baby-Decke in rosa und mint
Patchwork-Decke selbst nähen
Patchwork-Decke in rosa und mint

 

Buchhüllen nähen

Buchhüllen nähen kann ich jetzt also auch.

Dank dieser tollen Video-Anleitung: https://www.youtube.com/watch?v=HOaZB12GcXM

 

nähen Buchhülle
Buchhülle selbst genäht

Bei der ersten Hüllen musste ich noch ziemlich rumprobieren (davon gibts auch kein Foto), die zweite Hülle wurde schon ganz passabel und bei der dritten habe ich nur noch eine viertel Stunde gebraucht. Man muss dazu sagen, dass ich nichts abmesse, sondern den Stoff einfach nach Gefühl zuschneide in dem ich das Buch darauf platziere… Gerade Nähte werden vollkommen überbewertet! 😉

Buchhülle für Taschenbuch
Buchhülle für Taschenbuch

Frischer Stoff

Endergebnis meines heutigen Nähtages: Ein Tischtuch, drei Kissenhüllen mit Hotelverschluss (wobei mein Älterer mich auslachte: „Geh Mama, das sind doch keine Kissenhüllen, das sind doch Polster!“), eine simple Schutzhülle für mein zerfleddertes Lieblingskochbuch, zwei karierte Stoffherzerl und ein Pinguin. Wobei ich für den Pinguin nicht das ganze Lob alleine einheimsen möchte und zugeben muss, dass ich sowohl bei Idee als auch der Fertigung Unterstützung hatte!

Buchhülle und Stoffherz
Buchhülle und Stoffherz
Tischtuch
Tischtuch
Stoffherz
Stoffherz
Kissenhuellen
Kissenhuellen mit Hotelverschluss
Pinguin
Und natürlich der Pinguin mit seinem erschöpften Schöpfer!