Schultüte „Super Mario“

Der hauseigene Schulanfänger hat heute seine Super-Mario-Schultüte bekommen:

Super-Mario Schultüte
Super-Mario Schultüte
Super-Mario Schultüte
Super-Mario Schultüte

Der Tag war sehr aufregend und ich wünsche auf diesem Wege auch allen anderen Schulanfängern und deren Eltern alles Liebe und einen schönen Start!

 

 

Advertisements

Geländer fürs Hochbett

Bis jetzt wurde mein Großer im Stockbett von seinen alten Gitterbett-Stangen, die ich am Rand angebracht hatte vor einem möglichen Absturz geschützt. Mittlerweile sind die Kinder ein bisserl sicherer im Hochbett-Umgang und ich konnt ihnen ein schönes Geländer bemalen, das mein Liebster ausgemessen, produziert und montiert hat.

Grüffelo, Hochbett, Kinder, malen
Die Maus spazierte im Wald daher, das sah ein Fuchs, der freute sich sehr…

Das Motiv durten die Jungs selbst wählen, zum Teil haben sie sich auch an der Bemalung beteiligt. So haben wir jetzt zwei schöne Bretter mit „Superwurm“ und „Grüffelo“.

Superwurm, Kinder, Hochbett, Geländer, basteln
Hochbeet-Umrandung „Superwurm“

Zur Technik: Ich muss zugeben, ich war ein bisserl schlampig schmissig und habe mir auch nicht so viel Zeit genommen. Das Motiv wurde kurz mit Bleistift skizziert, dann direkt mit Aquarell- und Acrylfarben ausgemalt und zum Schluss mit schwarzem Plakatmaler nachgezogen. Da der Untergrund nicht bearbeitet wurde, sind die Farben am Holz etwas verlaufen, was auf die große Fläche gesehen aber nicht weiter auffällt.

Superwurm, Kinder, Hochbett, Geländer, basteln
Ein paar Zwischenschritte des Grüffelo-Bretts
Superwurm, malen, basteln
… und sie sagt zu ihrem Raben: „Hol den Wurm! Den muss ich haben!“

 

Faschingskostüme

Dinosaurierkostüm für Kinder: Tyrannosaurus Rex und Triceratops, selbst gemacht

Wenn die Herren so spezifische Kostümwünsche haben, dann  hilft alles nichts, dann muss man sich als Mutter selbst hinter die Nähmaschine setzen und einen Tag lang Hörner und Klauen zusammennähen 🙂

Dinosaurier, Kostüm, Fasching, Kind
Selbstgemachte Kinderkostüme „Dinosaurier“

Heute sind meine Jungs ein furchteinflößender Tyrannosaurus Rex und ein nicht weniger erschreckender Triceratops. Die Kinderkostüme hab ich aus Stoffresten und diversen Fundstücken aus dem Kleiderkasten genäht. Das Unterkiefer des T-Rex, sowie die langen Schwänze sind durch Kletterverschlüsse abnehmbar, was den Tragekomfort erhöhen soll. Da der Kopf des Triceratops aus einem Kapperl besteht ist das Kostüm breitenverstellbar und passt sogar noch mir selbst.

Der Probelauf in Kindergarten bzw. bei der Tagesmutter ist gut gegangen, jetzt steht uns noch der nachmittägliche Besuch am allgemeinen Faschingstreiben bevor. Schnitt oder ähnliches kann ich leider keinen verraten, denn den gibt es nicht. Ich hab einfach planlos drauf los genäht… Wie immer 😉

Ich wünsche euch allen einen schönen Faschingsdienstag und dass ihr zu euren wohlverdienten Krapfen kommt!

 

Ritterburg aus Klopapierrollen

Am Klo hat man doch immer die besten Ideen… 😉

Ritterburg aus Klopapierrollen
Für die burgbegeisterten Jungs eine kleine Ritterburg zum individuellen Aufbau über ein selbst entwickeltes Klorollen-Stecksystem ^^

Zutaten:

Rollen
Klopapierrollen
Geschenkpapierrollen
Klebebandrollen
oder was auch immer für Kartonrollen ihr zuhause rumliegen habt…

Farbe
(ich habe weiße Acrylfarbe, Goldfarbe und dunkelgraue Graphit-Effekt-Struktur genommen)

kleine Kartonschachteln
am besten unbedruckt, dann erspart man sich das viele Anmalen…
(ich hatte zwei Schachteln, in denen je eine Kaffeetasse verpackt war)

Karton- und Tonpapierreste
für Fenster, Türen, Turmdächer,…
auch buntes Washi-Tape wäre eine Möglichkeit zum Verzieren

Schaschlik-Spieße und Geschenkband mit Drahtrand
für die Fahnen

Schere, Bastelkleber, Lineal,…
also die üblichen Verdächtigen

Burg aus Klopapierrollen
Einfache Burg aus Klorollen gebaut

Anleitung:

Die bemalten Klopapierrollen an einem Ende mit der Schere etwa einen Zentimeter tief einschneiden und jede zweite Ecke nach innen drücken, so dass fünf Burgzinnen entstehen. Bei den Geschenkpapierrollen gehen sich nur vier Zinnen aus. Dafür werden die Türme höher. Aus Kartonresten kann man kleine Fenster oder Tore ausschneiden und mit Filzstift den Rahmen aufmalen. Mit Bastelkleber einfach an beliebiger Stelle aufkleben. Beim goldenen Turm habe ich die Fensterflügel direkt ausgeschnitten, so dass die Fenster geöffnet sind. Bei weißen Türmen kann man die Fenster auch einfach aufmalen.

Ritterburg Klopapierrollen selbst basteln
Die Einzelteile der Ritterfestung

Bei besonders hohen Türmen kann man (aus brauner Wellpappe z.B.) Burgzinnen rundum kleben. So wird der Turm zusätzlich verstärkt. Aus der Wellpappe kann man ebenfalls wieder geöffnete Torflügel ausschneiden. Mit Washi-Tape (das ist dieses lustige, bunte Klebeband) kann man die Türme zusätzlich verzieren.

Ritterburg Klopapierrollen Zugbrücke
Die Ritterburg mit geschlossener Zugbrücke

Aus zwei Kartonschachteln habe ich noch die Haupthäuser der Burg gebaut. Eines hat eine Zugbrücke, die mit einer durchgefädelten Schnur auch geschlossen werden kann. Dazu einfach eine Seite der Schachtel offen lassen, lochen, Schnur durch fädeln und die Schnur mit Tixo festkleben. Am oberen Rand des Burg-Hauses kann man wieder Burgzinnen feststecken oder ankleben.

Das andere Haus wollte mein großer Ritter mit schönen Dachziegeln gedeckt haben, was etwas aufwändiger war. Das Dach ist aber auch einfach aus Karton geschnitten, aufgeklebt und mit Muster-Papier beklebt. Die weißen Ziegelsteine sind mit Borstenpinsel aufgemalt.

Selbstgebastelte Ritterburg
Selbstgebastelte Ritterburg

Ein bisschen kniffliger waren die Dächer zu gestalten. Sucht euch dazu eine kleine, runde Schüssel oder Dose als Schablone und malt einen Kreis auf ein Papier eurer Wahl. Dann wird der Umfang des Turmes gemessen (dabei dürfen ruhig ein paar Milimeter verloren gehen) und ein entsprechender Kegel aus dem Tonpapier geschnitten (bis zum Mittelpunkt). Klebelasche nicht vergessen!

Ritterburg Dach für Turm

Ist der Kegel zusammengeklebt, kann er als Dach auf einem Turm eurer Wahl gesteckt werden. Er hält zwischen den Burgzinnen und muss nicht festgeklebt werden.

Aus dem Geschenkband (mit Drahtrand, damit es schön geformt werden kann) wird eine Fahne ausgeschnitten. Dafür auf einer Seite ein Dreieck abschneiden. Die andere Seite wird um einen halben Schaschlikspieß geklebt. Wenn der Kleber getrocknet ist, kommt die Fahne auf das Dach oben drauf. Sie kann durch das Turmdach gesteckt werden und muss ebenfalls nicht geklebt werden. Gegebenenfalls muss man dafür die Spitze des Daches etwas abschneiden.

Ritterburg Klorollen basteln
Von Kinderhand aufgebaut

Die Ritterburg kann immer wieder neu aufgebaut und zusammen gesteckt werden. Außerdem fallen immer wieder mal Schachteln oder Rollen an, die man jederzeit mit einarbeiten kann. Mein großer Ritter hat noch aus einem Rundholz einen kleinen Ritter gebastelt und ein Pferd von seinen Spielfiguren dazu gestellt, damit die Burg bewohnt ist. Ich bin mal gespannt, wie lange die Festungsanlage durchhält 🙂

Burg aus Klopapierrollen
Die Burg aus Klopapierrollen kann immer wieder neu aufgebaut werden.