Die Judith hat genäht

… und so ihre Garderobe wieder etwas aufgestockt.

Die Stoffe liegen schon lange bei mir im Regal und jetzt – da ich schon so in Feiertagslaune bin – habe ich endlich wieder einen Tag mit meiner Nächmaschine verbracht.

Einfache Oberteile nähen
Schon vor einiger Zeit entstanden und daher auch schon oft getragen und in Waschmaschine und Trockner gewesen: Meine selbst genähten Oberteile
Oberteile einfach nähen Shelly Shirt
Die neuen Shirts (alle nach Schnittmuster „Shelly“), wobei beim ersten noch Bündchen an Ärmeln und unten fehlen 🙂

Fazit: Langsam nähern wir uns an 😉

Bei mir wird es bis Weihnachten wahrscheinlich noch ruhiger werden – Da mir meine Famile über alles geht, versuche ich soviel Zeit wie möglich mit meinen Kindern und mit Tätigkeiten, die ich gerne mag zu verbringen. Ich hoffe, ihr könnt diese Vorweihnachtszeit auch genießen und ich wünsche euch allen eine freudige und besinnliche Zeit zum Krafttanken! ❤
Advertisements

Ein Gedanke zu “Die Judith hat genäht

  1. Ilka Montenbruck Februar 25, 2017 / 11:33

    Huhu, ich liebe diesen Schnitt auch und bin gerade dabei fleißig meine Stoffreste damit zu verbrauchen. 😀
    Ist mein Lieblingsschnitt geworden inzwischen 😀

    LG Ilka

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s