Tutorial: Muttermal entfernen

Wenn Leute hören, dass ich ein bisserl mit Photoshop umgehen kann, dann sagen sie meistens Dinge wie: „Oh, dann könntest du womöglich auf meinem Lieblingsfoto sogar das Muttermal auf meiner Nase entfernen!“. Liebe Leute, das ist das Einfachste der Welt. Wer also ein schönes Foto hat, das aber durch irgendeinen Makel gestört wird, aufgepasst: So beseitigst du Muttermal, Pickel oder haarige Warze!

Photoshop für Absolute Beginner

Schritt 1:
Öffne das gewünschte Foto mit Photoshop.

Schritt 2:

Wähle in der Werkzeugpalette das „Ausbessern-Werkzeug“. Sollte es nicht ausgewählt sein, klicke mit der Maus lange auf das entsprechende Symbol, bis sich ein Untermenü öffnet, wo du dann einfach auf das Werkzeug klicken kannst, um es zu aktivieren.

Schritt 3:

Mit der Maus ziehst du nun einen Kreis um das Muttermal, so dass die Stelle ausgewählt ist. Das muss nicht zu genau sein, lass ruhig etwas Rand rundum.

Schritt 4:

Klicke mit der Maus in die Auswahl um das Muttermal und ziehe sie auf eine schöne Hautstelle, die dieselbe Helligkeit und Struktur hat. Du siehst, wie sich die Haut in der Auswahl verändert. Wenn dir der Ausschnitt gefällt, lass den Mauszeiger los. Photoshop passt das eingefügte Stück automatisch so an, dass es keinen harten Rand hat und nicht auffällt.

Schritt 5:

Über Auswahl – Auswahl aufheben oder [Strg]+[D] hebst du die Auswahl auf und kannst dein fertiges Werk betrachten. Auch in der Vergrößerung ist von dem Muttermal nichts mehr zu sehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s